GSV Bielefeld 1912 e.V. -> News

Hier finden Sie aktuelle News, Termine, Mitteilungen

Taub, na und…. Sportel dich frei

Taub, na und…. Sportel dich frei

Inoffizielle virtuelle Deutschen Gehörlose Meisterschaft

Am vergangenen Wochenende vom 22.5.-24.5.2020 fand die inoffizielle Deutschen Meisterschaft der Gehörlosen statt. Das heißt, jeder kann an einem beliebigen Ort in Deutschland entweder beim Laufen oder MTB oder Rennrad mitmachen.

Leider ist das Deutsche Sportfest in Dresden wegen der Corona-Krise ausgefallen. Da hatten 4 Organisatoren die Idee von einer inoffiziellen Deutschen Gehörlosen Meisterschaft. Sie haben Sportler aus ganz Deutschland aufgefordert, an dem virtuellen Wettkampf teilzunehmen. Voraussetzung war, das Haus zu verlassen zur Sportbewegung und man durfte nur alleine unterwegs sein.

Für das lange Sport Wochenende haben sich 88 Teilnehmer Läufer, 47 Teilnehmer MTB und 70 Teilnehmer Zeitfahren angemeldet. Terminiert wurde für Freitag 18 Uhr Laufen 5km, Samstag 10 Uhr MTB 34 km Senioren >400MH, Elite >600MH, Hobby >200HM und Sonntag 10 Uhr Zeitfahren 16,7km. Alle Teilnehmer mussten genau pünktlich starten.

Von unserem Verein haben 3 Teilnehmer teilgenommen: Martin Koppe, Gerhard Barbarski und Sebastian Spöhr.

Das Wetter war super. Nur am Sonntag war es sehr windig, die Radler hatten mit Gegenwind zu kämpfen.

Unsere Ergebnisse:

Laufen: Senioren Herren Martin auf Platz 5 und Gerhard auf Platz 18 von 22 Teilnehmer

Elite Herren Sebastian auf Platz 18 von 24 Teilnehmer

MTB: Senioren Herren >400HM Gerhard auf 2.Platz inoffizielle Deutsche Vizemeister und Martin auf 9. Platz von 12 Teilnehmer

Zeitfahren: Senioren Herren Martin auf Platz 1 inoffizielle Deutsche Meister und

Gerhard auf Platz 9 von 18 Teilnehmern

Elite Herren Sebastian auf Platz 5 von 18 Teilnehmer

Wir hatten alle Spaß gehabt, es waren schöne Tage.

Am Sonntagabend fand ein kleiner Galaabend statt. Sie wurde virtuell bei Facebook mit Moderator und einer spannenden Show Live übertragen. Das war sehr toll! Der DGS Präsident Josef Willmerdinger war ebenfalls mit dabei.

 

 

 

 

mehr lesen

Skifreizeit in Kirchberg / Österreich

Puhh und Hurra! Noch kurz vor dem Ausbruch der weltbewegenden Nachrichten im Fernsehen zum Coronavirus waren wir im Februar auf Skifahrt in Kitzbühel, Österreich.

Unterwegs waren vom 08. Bis 17. Februar 2020:
Uli Rübbelke, Urs Fluri, Martin Koppe, Thomas Geisbrecht, Hans-Peter und Marianne Heinrich, Sabine Bruns, Marianne Drevenstedt, Sören Schmidt, Karl-Heinz Rögener und Anika Heinrich.

Freitagabend starteten Uli und Sören in Delbrück-Westenholz und brachten alle sicher ins Kitzbühler Skigebiet. Urs nahm sein eigenes Auto mit und machte einen Zwischenstopp in Paderborn und in Kassel, um Thomas und Karl-Heinz abzuholen. Anika fuhr mit dem Zug aus der Schweiz nach Kirchberg und wir trafen uns gemeinsam auf der Piste, um den ersten Skitag pistenabwärts zu geniessen. Am Abend hatten wir anschliessend mehr Zeit, um uns zu unterhalten und die Skifreizeit gemeinsam zu planen. Anders war in diesem Jahr das Hotel. Wir wechselten ins Hotel Kroneck neben dem Lifthotel in Kirchberg und wir staunten nicht schlecht, als uns das Abendessen serviert wurde: Ein vier Gänge Menü mit allen Leckereien nach einheimischem Geheimrezept. Auch bot das Hotel seinen Gästen eine Wellnessoase mit eigenem Schwimmbad und Sauna an.

Unser Reiseverlauf:
1. Skitag in Kirchberg/Kitzbühel
2. Skitag Jochberg/Pass Turn in Skibetrieb
3. Skitag und Ausflugstag nach Ellmau
4. Wandertag nach Kitzbühel
5. Skitag Kitzbühel/Kirchberg in Skibetrieb
6. Skitag Westendorf und Brixen im Thale (Skiwelt Wilder Kaiser) in Skibetrieb
7. Skitag Kirchberg/Kitzbühel in Skibetrieb
8. Skitag Jochberg/Pass Thurn in Skibetrieb
9. Skitag Kirchberg/Kitzbühel in Skibetrieb

Am dritten und vierten Skitag fegte ein starker Sturm über das Kitzbüheler Skigebiet, weswegen circa 80% der Skilifte schliessen mussten. So nutzen wir die Zeit, um spazieren zu gehen und, um das Bergdoktorhaus in Ellmau zu besichtigen. Am vierten Tag planten wir einen Wandertag nach Kitzbühel ein. Wir genossen die schöne Schneelandschaft und plauderten in Kitzbühel bei Kaffee und leckerem Kuchen miteinander. Die Pause nutzten wir, um uns für die nächsten Tage zu stärken. In den Berghütten des Kitzbüheler Skigebiets trafen wir auf überraschend viele Gehörlose. Von Berlin über Ulm bis Heidelberg waren unterschiedlich grosse Skigruppen mit von der Partie. Insgesamt war es ein sehr schöner Skiurlaub mit meist gutem Wetter und viel Sonne.

Herzlichen Dank geht auch in diesem Jahr besonders an die Organisatoren Uli und Urs!!! Wir freuen schon aufs nächste Jahr.

Bericht: Anika Heinrich

mehr lesen

Bowling am 26. Februar 2020

mehr lesen

Bericht der DM im Futsal vom 22.02.2020 in Bielefeld

Eine weitere große sportliche Veranstaltung bot sich nach langer Zeit wieder in der Bielefelder Deaf Community an.   Vergangenen Samstag, den 22.02.2020, fanden die deutschen Meisterschaften der Gehörlosen im Futsal statt.   Das Treffen vieler Spieler und Gäste kam nicht zu kurz. Wiedersehen macht Freude – das Sprichwort war deutlich zu spüren.  

mehr lesen

Geocaching-Wanderung, 15.März 2020

mehr lesen

Taub, na und…. Sportel dich frei

Taub, na und…. Sportel dich frei Inoffizielle virtuelle Deutschen Gehörlose Meisterschaft Am vergangenen Wochenende vom 22.5.-24.5.2020 fand die inoffizielle Deutschen Meisterschaft der Gehörlosen statt. Das heißt, jeder kann an einem beliebigen Ort in Deutschland...

mehr lesen