GSV Bielefeld 1912 e.V. -> News

Hier finden Sie aktuelle News, Termine, Mitteilungen

Weihnachtsbasar

mehr lesen

23.Deutsche Radsport Meisterschaft in Landshut

Unsere GSV-Radsportler werden bei den DM in Landshut Doppel-Vizemeister und Dritter!

Am 7. und 8. September 2019 fand die 23. Deutsche Radsport Meisterschaft in Landshut statt. Die 3 Rennradsportler/in Annett Grieger, Gerhard Barbarski und Martin Koppe nahmen an 2 Wettkämpfen teil.

Frauen und Masters (Ü50) mussten am Samstag, den 07. September, das Straßenrennen in einer Länge von 50,4 km fahren und am Sonntag, den 08. September, gab es dann das Einzelzeitfahren auf einer 17,4 km langen Strecke.

Beim ersten Wettkampf kamen 26 Teilnehmer in Ergolding bei Landshut.  Das Wetter spielte mit und kurz vor dem Start schloss der Himmel seine Schleusen, so dass die Teilnehmer trockene Straßen vorfanden.
Straßenrennen Vize Deutsche Meister der Masters wurde Martin Koppe
5.Platz Masters:  Gerhard Barbarski 
4.Platz Frauen: Annett Grieger   
Beim zweiten Wettkampf am nächsten Tag fand das Einzelzeitfahren in Loizenkirchen (ca. 29 km von Landshut entfernt) statt. Die flache Strecke war am Morgen trocken und der Wind war ruhig.   
Einzelzeitfahren Vize Deutsche Meister der Master wurde Martin Koppe
5.Platz: Gerhard Barbarski ,  3.Platz: Annett Grieger 
Weitere Ergebnisse und Berichte mit Fotos beim DGS-Radsport: http://www.dgs-radsport.de/index.php
mehr lesen

Unser Radsport stellt das neue Vereinstrikot vor :

von links nach rechts: Radsport-Leiter Martin Koppe, Sonia Brandenburg, Sebastian Spöhr, Annett Grieger, Gerhard Barbarski, Julia Fechtelpeter

mehr lesen

2.NRW Gehörlosen-Meisterschaft Triathlon in Krefeld

Am 25.08.2019 fand an einem heißen Tag die 2.NRW- Meisterschaft der Gehörlosen im Triathlon in Krefeld statt.

Ingesamt nahmen 41 Triathleten für Einzeln und Staffeltiathlon teil.

Wir sind mit folgenden Personen angetreten: Annett Grieger, Sonia Brandenburg, Benjamin Heese, Marc Waldecker, Sebastian Spöhr, Gerhard Barbarski und Martin Koppe.

Das mit großem Erfolg: Bei den Herren Ü44 hat Martin Koppe hat den 1.Platz belegt. Bei den Damen hat Sonia Brandenburg den 2.Platz belegt. Bei den Herren hat Sebastian Spöhr den 3.Platz belegt. Bei Staffeltriathllon: Marc Waldecker (Schwimmer) – Annett Grieger (Rad) – Benjamin Heese (Läufer) haben den 3.Platz belegt. Benjamin hatte von allen Gehörlosen die besten Laufzeit

Es war eine tolle Veranstaltung

mehr lesen

Kegeltour in den hohen Norden auf die Insel Sylt

Am Dienstag, dem 17.September 2019 ging es früh morgens los zu unserer Kegeltour nach Sylt, auf die wir uns schon ein ¾ Jahr lang gefreut hatten.Nach einer langen Zugfahrt haben wir am Abend unser Ferienhaus in Westerland erreicht und sofort unsere Zimmer bezogen. Es hat stark geregnet mit der Windstärke 8. Gegen Abend fuhren wir mit dem Bus in die Stadt und wir aßen zu Abend.

Am zweiten Tag fuhren wir mit dem Bus in die kleine Hafenstadt List. Dort waren eine alte Bootshalle, Gosch und kleine Geschäfte zu sehen. Gegen 14 Uhr fuhren wir weiter mit dem Bus nach Kampen, um die „ Kupferkanne“ zu erkundigen. Dort haben wir uns eine kleine Kaffeepause mit leckerem Kuchen gegönnt. Auf dem Rückweg sind wir mit dem Bus nach Westerland gefahren und anschließend die Friedrichstrasse entlang zum Strand gegangen.

Am dritten Tag waren wir am Meer von Westerland bis nach Werningstedt und sind dort am Strand gelaufen, um den Alltagsmenschen zu begegnen.

Am vierten Tag fuhren wir mit dem Bus nach Hörnum, die kleine Hafenstadt mit dem Leuchtturm. Gegen Mittag fuhren wir weiter mit dem Bus nach Sansibar. Das „Sansibar“ auf Sylt ist längst ein Markenzeichen. Manche nennen es ihr Lieblingslokal, die berühmteste Strandhütte in den Dünen.

Am fünften Tag haben wir eine Fahrradtour nach Keitum, die kleine reiche Stadt, Archsum, grün, still und idyllisch und Morsum , ein Spaziergang am Morsum Kliff, gemacht. Sylt ist auch eine Fahrradinsel. Es gibt wunderbare Fahrradwege, die ihr mit Leihfahrrädern (sogar auch E-Bikes) erkunden könnt.

Am sechsten Tag mussten wir unsere Koffer packen und die Heimreise antreten. Auf jeden Fall wird uns diese Fahrt aber in toller Erinnerung bleiben! Die Wetterlage vom zweiten Tag bis zum Ende war trocken, sonnig, windig, jedoch nur bis 16 Grad. Die Einheimischen sagen, Sylt habe eigentlich gar kein Wetter, sondern nur ein gesundes Klima.

mehr lesen
Fahrradtour

Fahrradtour

Wir ( 4 Hühner ) trafen uns am Vormittag am Bahnhof Rheda. Wir radelten mit dem Fahrrad von Rheda nach Stromberg ( Pflaumenfest). Wir haben leckere Pfannkuchen mit Pflaumen gegessen. Sabine führte uns in die Altstadt und wir hatten einen schönen Blick auf das Feld....

mehr lesen