Auch Timo Everding mit der Handball Nationalmannschaft bei den 23. Deaflympics in Samsun dabei!

Der GSV Bielefeld freut sich darüber, dass neben dem Golfer Paul Neumann auch der Handballer Timo Everding für die Deaflympics in Samsun (Türkei) nominiert wurde.

 (Quelle: DGS)

Nach zwei Lehrgänge in Dänemark und Cottbus war es klar, dass der auf Rechtsaußen spielende Timo die Koffer für Samsun packen darf. Nach einem weiteren Lehrgang in Barsinghausen ging es mit dem Zug nach München. Von dort mit dem Flieger nach einer Zwischenlandung in Istanbul nach Samsun weiter.

Heute steht die Eröffnungsfeier auf dem Plan. Am Donnerstag greifen die deutschen Handballer ins Spielgeschehen ein, wenn es dann gegen die Auswahl aus Dänemark geht. Weitere Vorrundenspiele sind am Samstag gegen die favorisierte Kroaten und am Montag gegen die Neulinge aus Kamerun. Nächste Woche Mittwoch stehen die Halbfinal-Spiele und am Freitag das Finale an. Der GSV Bielefeld drückt Timo die Daumen, dass der Traum einer Medaille erfüllt wird – am besten natürlich die goldene! 

Auch mit dabei ist sein Vater Dirk Everding als Torwarttrainer, immerhin in Herford auch in OWL beheimatet. Er sorgt dafür, dass die Torhüter topfit vorbereitet sind und er ist auch ein guter Motivator für die deutschen Handball Nationalmannschaft. 

Die 23. Deaflympics endet mit der Abschlussfeier am 30. Juli. Mehr Infos findet ihr unter:

http://www.samsun2017.de/

http://deaflympics2017.org/en/home-page